fotolia 112143269 kontakt

Datenschutzhinweis

1. Schutz personenbezogener Daten

Der Betreiber dieses Online-Angebots, der Verein Berliner Arbeitslosenzentrum evangelischer Kirchenkreise e. V. (BALZ), nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen der Datenschutzgesetze.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Ihr Name, die Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (zum Beispiel zur Nutzung unseres Online-Angebots), gehören nicht dazu.

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wir erheben personenbezogene Daten nur, wenn sie für die Nutzung der zur Verfügung gestellten Online-Services (zum Beispiel Kontaktformular, Newsletter-Bestellung) erforderlich sind. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben.

Die ständige Optimierung unserer Internetseiten liegt uns sehr am Herzen. Daher werden Daten zur Nutzung unseres Online-Angebots mit Hilfe des Analysedienstes Piwik in anonymisierter Form gespeichert, um Trends zu erkennen und Statistiken zu erstellen. Die Daten erlauben keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer oder Nutzerinnen.

Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten nur, soweit Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder kommerziell verwendet.

Selbstverständlich informieren wir Sie gerne über die Verwendung Ihrer uns überlassenen persönlichen Daten. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung und Nutzung freiwilliger Angaben kann jederzeit gegenüber dem BALZ mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Fragen zum Schutz Ihrer Daten richten Sie bitte an:

Berliner Arbeitslosenzentrum evangelischer Kirchenkreise e. V.
Geschäftsstelle – Frank Steger
Kirchstr. 4
14163 Berlin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Session Cookies

Unser Content-Management-System legt beim Aufruf unserer Internetseiten sogenannte Session Cookies an. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten, erst recht keine personenbezogenen Daten, speichern. Im Unterschied zu sogenannten Persistent Cookies, die nach dem Ende der Browser Session auf der Festplatte Ihres Computers verbleiben, sind Session Cookies lediglich für Ihren derzeitigen Besuch unseres Online-Angebots gültig und werden beim Schließen unseres Internetauftritts automatisch ungültig.

Wenn Sie trotzdem nicht wollen, dass solche Session Cookies installiert werden, dann können Sie das verhindern, indem Sie in Ihrem Browser das Setzen von Cookies blockieren. Auskunft, wie Sie die entsprechende Einstellung vornehmen können, gibt die Programmhilfe Ihres Browser. Wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall möglicherweise einzelne Funktionen unseres Online-Angebots nur eingeschränkt nutzbar sind.

3. Analyse der Nutzung unseres Angebots

Für die statistische Auswertung von Besucherzugriffen verwenden wir das Open-Source-Webanalysetool Piwik (http://www.piwik.org). Die über Piwik erfassten Daten werden in anonymisierter Form dazu verwendet, die Nutzung des Online-Angebots des BALZ zu analysieren und zu verbessern.

Vom BALZ wird Piwik so verwendet, dass IP-Adressen nur in anonymisierter Form erfasst werden. Wenn Piwik in dieser Weise eingesetzt wird, gilt es unter Datenschützern als datenschutzkonforme Alternative zu Analysediensten wie etwa Google Analytics. Der größte Unterschied zwischen Piwik und anderen Statistiktools liegt darin, dass Piwik auf dem eigenem Server des Anwenders gehostet wird und dieser die volle Kontrolle über die Daten hat.

Durch die Nutzung unseres Online-Angebots erklären Sie sich mit der Verarbeitung der erhobenen Daten (abgerufene Seite oder Datei unseres Online-Angebots, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer-URL (zuvor besuchte Website) und anfragender Provider) durch Piwik zu dem benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Datenerfassung durch Piwik verhindern, indem Sie in Ihrem Browser die Funktion "Do Not Track" aktivieren. Bei den meisten Browsern finden Sie diese Funktion unter "Einstellungen -> Datenschutz".

4. Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Zusendung der von Ihnen abonnierten Newsletter genutzt. Sobald Sie ein Newsletter-Abonnement kündigen, wird Ihre Adresse aus der Verteilerliste gelöscht.

5. Kontaktformular

Das BALZ stellt auf diesen Seiten derzeit kein Kontaktformular zur Verfügung.

6. „Mitglied werden“ bzw. „Fördermitglied werden“

In unserem Online-Angebot stellen wir PDF-Formulare zur Beantragung der Mitgliedschaft oder Fördermitgliedschaft im BALZ bereit. Darin werden personenbezogene Zugangsdaten wie Name, Anschrift und die Bankverbindung erfasst. Die über die Formulare erfassten Daten werden von BALZ ausschließlich zur Mitgliederverwaltung, zur Mitgliederinformation sowie zum Beitragseinzug verwendet.

7. Online-Spende

Einzelne Internetseiten des BALZ verlinken zu einem Formular auf der Website der Bank für Sozialwirtschaft (www.sozialbank.de), über das Interessierte zugunsten des BALZ sicher online spenden können. Der Zugang erfolgt über ein verschlüsseltes HTTPS-Protokoll. HTTPS (HyperText Transfer Protocol Secure) ermöglicht eine gesicherte Verbindung zwischen Ihrem Endgerät und dem Bank-Server, die nicht von Unbefugten abgehört werden kann. Die über das Formular erfassten personenbezogenen Daten werden von der Bank für Sozialwirtschaft zum Spendeneinzug verwendet und an das BALZ als Spendenempfänger weitergegeben. Das BALZ verwendet die übermittelten Daten ausschließlich zur Spendenverwaltung und Spenderinformation. Die Bank für Sozialwirtschaft verlangt zur Ausführung der Online-Spende die Zustimmung zur Speicherung der IP-Adresse. Die Speicherung dient ausschließlich der Betrugsprävention.

8. „Empfehlen“ (E-Mail) und „Teilen“ (soziale Netzwerke)

Die Internetseiten des BALZ bieten am Ende jeweils die Möglichkeit, den Inhalt Freunden und Bekannten per E-Mail zu empfehlen bzw. über Plug-Ins in sozialen Netzwerken zu teilen.

Die eingegebene E-Mail-Adresse des Empfehlenden und die E-Mail-Adresse des Empfangenden werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet, um den Adressaten über den Absender zu informieren bzw. um im Fall eines Übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln.

Beim Aufruf der Internetseiten des BALZ wird keine Verbindung ohne Zutun der Nutzerin/des Nutzers zu den im Folgenden aufgezählten sozialen Netzwerken hergestellt. Die jeweiligen Buttons müssen aktiv angeklickt werden, damit eine Verbindung zum Anbieter aufgebaut wird. Einzelne Seiten und Artikel des Online-Angebots des BALZ können über folgende Anbieter geteilt werden:

8.1 Facebook – Wenn Sie den Facebook-Button anklicken und entweder bereits eingeloggt sind bzw. auf Aufforderung von Facebook sich in Ihren Account einloggen, können Sie die Inhalte einzelner unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken („teilen“). Facebook kann damit den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Das BALZ erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook.

8.2 Google Plus – Wenn Sie den Google+-Button anklicken und entweder bereits eingeloggt sind bzw. auf Aufforderung von Google sich in Ihren Account einloggen, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Google+-Kanal verlinken („teilen“). Google kann damit den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Das BALZ erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google.

8.3 Twitter – Sie können durch einen Klick auf den Twitter-Button die damit verknüpfte Seite des BALZ-Online-Angebots auf Ihrem Twitter-Account teilen. Voraussetzung ist, dass Sie in Ihrem Twitter-Account bereits eingeloggt sind bzw. auf die Aufforderung von Twitter hin sich in Ihren Account einloggen. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Das BALZ erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter.

8.4 WhatsApp – Auf mobilen Geräten (Smartphones/Tablets mit Android und iOS) können Sie einzelne unserer Seiten per WhatsApp teilen. Die Funktion und der Button sind ausschließlich auf diesen Geräten verfügbar. WhatsApp kann bei Nutzung des Teilen-Buttons den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Das BALZ erhält keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch WhatsApp.

9. E-Mail-Kommunikation

Wenn Sie uns E-Mails senden wollen, können Sie dies über die angegebenen Adressen tun. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versendet werden, während des Transportwegs nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind.

10. Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

11. Sonstiges

Weitere Informationen zum Beispiel zum Urheberrecht finden Sie im Impressum