ueberuns

Unterstützen Sie uns!

Wir sammeln für einen neuen Beratungsbus

Seit 2007 zieht das mobile Beratungsteam des BALZ von Jobcenter zu Jobcenter. Es berät Berlinerinnen und Berliner zu allen Fragen rund um das Arbeitslosengeld II, überprüft Bescheide, unterstützt Ratsuchende beim Schriftwechsel mit der Behörde und informiert über Rechtsmittel. Motto der Aktion: "Irren ist amtlich - Beratung kann helfen".

Von 2007 bis 2018 haben wir insgesamt 19.532 Mal vor den Berliner Jobcentern beraten.

Unser Bus ist nun in die Jahre gekommen und muss ersetzt werden. Er war bei Wind und Wetter im Einsatz und wurde in den ersten Jahren, als er von vielen Personen verschiedener sozialer Einrichtungen gefahren wurde, nicht immer pfleglich behandelt. Dazu kommt, dass der Motor nicht die aktuellen Anforderungen bei den Stickoxid-Emissionen erfüllt.

Die Ersatzbeschaffung kostet rund 35.000 Euro. Der Umbau zu einem mobilen Beratungsbüro kommt dann noch dazu, ebenso die Beschriftung als "Beratungsbus". Für den Beratungsbus, der dann auch wieder viele Jahre im Einsatz sein wird, haben wir Ausgaben in Höhe von rund 43.000 Euro.

Das Land Berlin finanziert seit 2016 zwar die laufenden Kosten der mobilen Beratung, übernimmt aber keine einmaligen Investitionen. 20.000 Euro erhoffen wir uns von Lotterien und Stiftungen. Für die verbleibenden 23.000 Euro sammeln wir Spenden von Privatpersonen und Kirchenkreisen.

Wir freuen uns über jede Spende. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Unser Spendenkonto

BALZ
IBAN DE18 1002 0500 0003 1339 03
Verwendungszweck: Bus

Sicher online spenden

Über den folgenden Link können Sie direkt auf das BALZ-Spendenkonto bei der Bank für Sozialwirtschaft  spenden: https://www.berliner-arbeitslosenzentrum.de/mithelfen-spenden/online-spende

Die Daten werden über eine verschlüsselte SSL-Internet-Verbindung übertragen und sind zu jedem Zeitpunkt sicher. Die Spende erfolgt als SEPA-Lastschrift. Lastschriften können Sie rückwirkend widersprechen – acht Wochen lang.

Spendenbescheinigung

Spenden an das BALZ sind steuerabzugsfähig. Anfang des Jahres erhalten Sie von uns unaufgefordert eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt.